Die zwei Wölfe


Ein alter Cherokee-Indianer sitzt mit seiner kleinen Enkelin am Lagerfeuer. Er möchte ihr etwas über das Leben erzählen.

Er sagt:
"Im Leben gibt es zwei Wölfe die miteinander kämpfen.
Der erste ist Hass, Misstrauen, Feindschaft, Angst und Kampf.
Der zweite ist Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hoffnung und Friede."

Das kleine Mädchen schaut eine Zeitlang ins Feuer, dann fragt sie...
"Welcher Wolf gewinnt?"

Der alte Indianer schweigt...

Nach einer ganzen Weile sagt er:
"Der, den du fütterst!"